Hydrauliköl

Vom einfachen Hydrauliköl bis hin zu hochleistungs Produkt mit breiteren Viskositäsbereich und Schmutztragenden Eigenschaften, haben wir für alle Anwendungen passende Schmierstoffe verfügbar. Natürlich finden Sie auch Bio Hydrauliköle für sensible Bereich.

Hydrauliköl nach Spezifikation:

HLP     HLP-D     HVLP

HVLP-D     Biologisch

Hydrauliköl nach Spezifikation:

HLP     HLP-D     HVLP

HVLP-D     Biologisch

ERKLÄRUNG

Hydraulik Anlagen, ob groß oder klein, begegnen uns überall im Alltag. Egal ob im kleinen privaten Holzspalter im Garten, in Aufzügen, im Bagger auf der nächsten Baustelle oder in Industrieanlagen mit riesigen Kolben. Dementsprechend gibt es das Hydrauliköl HLP in vielen verschiedenen Viskositäts-Klassen. Von sehr dünnflüssig, wie ISO VG 10, bis hin zu sehr dickflüssig für hohe Belastungen und Temperaturen, wie ISO VG 100.  Bei dem Hydrauliköl der Klasse HLP handelt es sich um das am meisten verwendete Öl für Hydraulikanlagen.

Hydraulik Anlagen, ob groß oder klein, begegnen uns überall im Alltag. Egal ob im kleinen privaten Holzspalter im Garten, in Aufzügen, im Bagger auf der nächsten Baustelle oder in Industrieanlagen mit riesigen Kolben. Dementsprechend gibt es das Hydrauliköl HLP in vielen verschiedenen Viskositäts-Klassen. Von sehr dünnflüssig, wie ISO VG 10, bis hin zu sehr dickflüssig für hohe Belastungen und Temperaturen, wie ISO VG 100. Bei dem Hydrauliköl der Klasse HLP handelt es sich um das am meisten verwendete Öl für Hydraulikanlagen.

Hydran HLP

ISO VG 10

• DIN 51524 Teil 2 (HLP)
• ISO 11158
• Denison HF2 / HF0
• Cancinnati Maschine P-70

Hydran HLP

ISO VG 15

• DIN 51524 Teil 2 (HLP)
• ISO 11158
• Denison HF2 / HF0
• Cancinnati Maschine P-70

Hydran HLP

ISO VG 22

• DIN 51524 Teil 2 (HLP)
• ISO 11158
• Denison HF2 / HF0
• Cancinnati Maschine P-70

Hydran HLP

ISO VG 32

• DIN 51524 Teil 2 (HLP)
• ISO 11158
• Denison HF2 / HF0
• Cancinnati Maschine P-70

Hydran HLP

ISO VG 46

• DIN 51524 Teil 2 (HLP)
• ISO 11158
• Denison HF2 / HF0
• Cancinnati Maschine P-70

Hydran HLP

ISO VG 68

• DIN 51524 Teil 2 (HLP)
• ISO 11158
• Denison HF2 / HF0
• Cancinnati Maschine P-70

Hydran HLP

ISO VG 100

• DIN 51524 Teil 2 (HLP)
• ISO 11158
• Denison HF2 / HF0
• Cancinnati Maschine P-70

ERKLÄRUNG

Hydrauliköl der Klasse HLP-D wird in der Regel in Bereichen eingesetzt die im besonderen mit hohen Verschmutzungen zurechtkommen müssen. Dank der detergierenden und dispergierenden Eigenschaften kann dieses Hydrauliköl Schmutzpartikel leichter abtransportieren, wodurch Ihre Hydraulik vor Verschleiß besser geschützt wird. Typische Einsatzszenarien für diese Art Hydrauliköl sind Baumaschinen wie z.B. Bagger oder Maschinen die in staubigen Umgebungen, wie z.B. Steinbrüche, eingesetzt werden. 

Hydrauliköl der Klasse HLP-D wird in der Regel in Bereichen eingesetzt die im besonderen mit hohen Verschmutzungen zurechtkommen müssen. Dank der detergierenden und dispergierenden Eigenschaften kann dieses Hydrauliköl Schmutzpartikel leichter abtransportieren, wodurch Ihre Hydraulik vor Verschleiß besser geschützt wird. Typische Einsatzszenarien für diese Art Hydrauliköl sind Baumaschinen wie z.B. Bagger oder Maschinen die in staubigen Umgebungen, wie z.B. Steinbrüche, eingesetzt werden.

Hydran HLP-D

ISO VG 22

• DIN 51524 Teil 2 (HLP-D)
• ISO 6743/4-HM
• erfüllt die Spezifikation MAN 698 N

Hydran HLP-D

ISO VG 32

• DIN 51524 Teil 2 (HLP-D)
• ISO 6743/4-HM
• erfüllt die Spezifikation MAN 698 N

Hydran HLP-D

ISO VG 46

• DIN 51524 Teil 2 (HLP-D)
• ISO 6743/4-HM
• erfüllt die Spezifikation MAN 698 N

Hydran HLP-D

ISO VG 68

• DIN 51524 Teil 2 (HLP-D)
• ISO 6743/4-HM
• erfüllt die Spezifikation MAN 698 N

ERKLÄRUNG

Sobald Ihre Hydraulik mit stark wechselnden Temperaturen zu kämpfen hat, kann mit dem Hydrauliköl der Klasse HVLP Abhilfe geschaffen werden. Diese Hydrauliköle haben einen gewissen Mehrbereichscharakter, wie moderne Motoröle. Dank den Additiven, die für diese Fähigkeit sorgen, leistet Ihre Hydraulik auch unter sehr hoher Belastung oder auch bei Minustemperaturen noch ausgezeichnete Dienste.

Sobald Ihre Hydraulik mit stark wechselnden Temperaturen zu kämpfen hat, kann mit dem Hydrauliköl der Klasse HVLP Abhilfe geschaffen werden. Diese Hydrauliköle haben einen gewissen Mehrbereichscharakter, wie moderne Motoröle. Dank den Additiven, die für diese Fähigkeit sorgen, leistet Ihre Hydraulik auch unter sehr hoher Belastung oder auch bei Minustemperaturen noch ausgezeichnete Dienste.

Hydran HVLP

ISO VG 15

• DIN 51524 Teil 3 (HVLP)
• ISO 11158 – HV

Hydran HVLP

ISO VG 22

• DIN 51524 Teil 3 (HVLP)
• ISO 11158 – HV

Hydran HVLP

ISO VG 32

• DIN 51524 Teil 3 (HVLP)
• ISO 11158 – HV

Hydran HVLP

ISO VG 46

• DIN 51524 Teil 3 (HVLP)
• ISO 11158 – HV

Hydran HVLP

ISO VG 68

• DIN 51524 Teil 3 (HVLP)
• ISO 11158 – HV

ERKLÄRUNG

Hydrauliköl der Klasse HVLP-D beinhaltet sowohl einen erweiterten Viskositätsbereich, wie auch Schmutzabweisende Eigenschaften. Dadurch gehört das HVLP-D Hydrauliköl zu den Leistungsstärksten Hydraulikölen die zu haben sind.

Hydrauliköl der Klasse HVLP-D beinhaltet sowohl einen erweiterten Viskositätsbereich, wie auch Schmutzabweisende Eigenschaften. Dadurch gehört das HVLP-D Hydrauliköl zu den Leistungsstärksten Hydraulikölen die zu haben sind.

Hydran HVLPD

ISO VG 46

• DIN 51524 Teil 3 (HVLP)
• ISO 11158 – HV

ERKLÄRUNG

Bio Hydrauliköl bildet einen wichtigen Bestandteil beim Arbeiten in Sensiblen Bereichen. Dank der Basis von synthetischen Ester weist dieses Hydrauliköl eine hohe biologische Abbaubarkeit auf und behält sich dennoch die Leistungsmerkmale von einem mineralölbasischen Hydrauliköl.

Bio Hydrauliköl bildet einen wichtigen Bestandteil beim Arbeiten in Sensiblen Bereichen. Dank der Basis von synthetischen Ester weist dieses Hydrauliköl eine hohe biologische Abbaubarkeit auf und behält sich dennoch die Leistungsmerkmale von einem mineralölbasischen Hydrauliköl.

Hydran Bio

ISO VG 46

• DIN 51524 Teil 3 (HVLP)
  (außer Oxidationsstabilität D943)
• ISO 11158 – HV
(außer Oxidationsstabilität D943)
• SS 155434 Kategorie BV
• DIN HEES
• ISO 15380 HEES
• nicht wassergefährdend
• biologischabbaubar