Springe zum Hauptinhalt »

WECTOL: Ihr starker Partner in Sachen Schmierstoffe, Logistik, Service und Beratung
Kontakt Inhaltsverzeichnis

Motoröl

Motoröl ist das Lebenselixier eines Automotors. Das Öl sorgt für die nötige Schmierung. Heutige Motoröle sind Mehrbereichsöle und sowohl für Sommer wie Winter geeignet. Früher wurden diese Schmiermittel je nach Jahreszeit gewechselt. Hier wurde zwischen Motoröl für Sommer und für Winter unterschieden. Motoröle unterscheiden sich nach Herstellungsart und Viskosität. Bei der Herstellungsart wird zwischen Mineralisch, Vollsynthetisch und Teilsynthetisch unterschieden.

Mineralöle werden direkt aus reinen Erdöldestillaten hergestellt, wohingegen vollsynthetisches Motoröl komplett synthetisch hergestellt wurde. Beim teilsynthetischen Motoröl wird eine Mischung aus Mineralien und synthetischen Grundölen verwendet.

Bei den Viskositäten kommt es auf die Zähflüssigkeit in diversen Temperaturbereichen an. Die SAE (Society of Automotive Engineers) 5W-30 ist hier eine der gängigsten Motoröl-Viskositäten. Der kleine Wert beschreibt den Temperaturbereich im Winter (5W = -35°C), der große Wert nach dem W den Temperaturbereich im Sommer. In jedem Fall sollten für die Verwendung des richtigen Motoröls die Herstellerfreigaben des KFZ beachtet werden.

Leichtlauf oder Long Life Motorenöle wurden mit zusätzlichen Additiven für eine bessere Schmierung verfeinert. Diese Leichtlauf-Eigenschaften sollen den Kraftstoffverbrauch verringern. Bei manchen Fahrzeugen ist die Verwendung von Longlife Motorölen vorgeschrieben. Diese Öle dürfen nicht mit anderen Nicht-Long-Life-Ölen vermischt werden. Auch hier sollten unbedingt die Herstellerangaben beachtet werden.

Artikel 1 bis 15 von 111 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Artikel 1 bis 15 von 111 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge